Glück im Unglück: Sipex steht ein Jahr nach dem Großbrand wieder gesund da

Sipex steht ein Jahr nach dem Großbrand wieder gesund da

Genau ein Jahr ist der Großbrand bei dem Pulverbeschichter Sipex im Gewerbegebiet an der Siemensstraße an diesem Mittwoch, 13. April, her. Ein Jahr, in dem das Unternehmen zwar ins Straucheln geraten ist, sich am Ende aber doch retten konnte. „Wir haben gedacht, alles ist vorbei“, erinnert sich Sascha Bitterlich, einer der beiden Geschäftsführer des Pulverbeschichters. Am Jahrestag der Katastrophe können beide wieder lächeln.

Neueste Fotos