Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Triathlon: Regen beeinträchtigt nicht: Menge und Kuhnert sind Stadtmeister

VREDEN524 Teilnehmer nahmen am siebten Vredener Triathlon teil und stellten sich den zum Teil sehr schlechten Wetterbedingungen. Die Zuschauer sahen dabei tolle sportliche Wettkämpfe auf sehr hohem Leistungsniveau. Bei den Stadtmeisterschaften konnte Jan Menge seinen Titel verteidigen, neue Stadtmeisterin wurde Ina Kuhnert vom TV Vreden.

Menge und Kuhnert sind Stadtmeister
Stefan Günnigmann gewann die Kurzdistanz Foto: Raphael Kampshoff

In zehn verschiedenen Wettkämpfen gingen die Starter beim diesjährigen Triathlon an den Start. Los ging es bereits um 10 Uhr bei Regen mit dem Kurztriathlon über 1000 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren und einem abschließenden Zehn-Kilometer-Lauf. Als Erster verließ Klaus van der Aa vom TV Vreden nach 15:04 Minuten das Wasser und ging als Führender auf die Radstrecke. Stefan Günnigmann von Weicon TriFinish Münster folgte 41 Sekunden später. Auf der Radstrecke fuhr er schnell an van der Aa vorbei und übernahm die Führung, die er sich beim Laufen auch nicht mehr nehmen ließ. Elf Minuten Vorsprung hatte er als Sieger im Ziel auf dem Zweitplatzierten Jens Vahldiek vom Krefelder Kanuclub. Van der Aa landete am Ende auf dem fünften Platz.

58 Bilder
Vredener Triathlon 2017


Auf der Sprintdistanz starteten 51 Starter. Mit dabei waren Alexander Rathmer (SuS Stadtlohn), Udo Depenbrock (ASV Ellewick), Simon Lechtenberg, Christian Nienhaus, Jürgen Walfort (alle TV Vreden), Chris Harmeling (FC Oeding), Clemens Gesenhues (FC Vreden) und Klaus Kortlage (Vreden). Um den Sieg konnte davon allerdings keiner mitkämpfen. Es gewann Sven Eicker (Union Bielefeld Triathlon) vor Ralf Kern (Bocholter WSV). Bei den Damen konnte sich Gudrun Kass (SG Borken) vor Simone Hermann (Brander SV TriTeam) durchsetzen.

Jedermänner

Bei den Jedermännern konnte Jan Menge (Saueressig) seinen Vorjahreserfolg nicht wiederholen. Er musste sich Schulze-Icking geschlagen geben. Bei den Frauen gewann Eich-Lammerding. Bei den Betriebsstaffeln überquerte das Team Eich-Kommunikation vor Saueressig die Ziellinie, bei den Teamstaffeln die Staffel „Das Höllentrio“ vor den SVBG-Löwen, die Familienstaffel gewannen „Die flotten Gescheraner“.

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG