Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

Fußball:Krombacher-Kreispokal: Erfolg mit kleinem Dämpfer

VREDENWestfalenligist SpVgg Vreden hat den drei Klassen tiefer spielenden A-Lligisten SuS Olfen aus dem Kreispokal geworfen. Der Titelverteidiger steht in Runde drei, musste aber auch einen Dämpfer verkraften: Abwehrmann Jannik Enning sah in der zweiten Halbzeit die Rote Karte wegen einer Notbremse (48.).

Erfolg mit kleinem Dämpfer
Nach Platzverweis und Anschlusstreffer sorgte Kapitän Marvin Möllers (l.) mit seinem Strafstoßtreffer für die endgültige Entscheidung zugunsten des Titelverteidigers.Foto Reith Reith

Der junge Neuzugang hielt so lange am Trikot von Olfens Lars Meier, bis dieser vor dem Strafraum fiel. Die Rote Karte war die logische Folge. "Wichtig und entscheidend ist, dass wir weitergekommen sind. Ich hätte mir etwas mehr Dominanz vorgestellt, aber am meisten ärgert mich die Rote Karte", sagte Vredens Trainer Marcus Feldkamp (Foto). Auch beim Gastgeber gab es einen Platzverweis, der genau so unnötig war. Für Michael Karwots taktisches Foul zückte Schiedsrichter Simon Knappe Gelb-Rot (65.).

Sportlich überzeugten die Gäste gestern in Hälfte eins mehr als nach dem Seitenwechsel. Jose Murillo schob gegen den machtlosen Olfener Torhüter Jan Stember nach 13 Minuten ein, nachdem sich Olfens Kapitän Christian Brüse verschätzt hatte. Sechs Minuten später war Stember erneut geschlagen. Luca Kösters war allen enteilt und traf den Innenpfosten - von dort sprang der Ball ins Tor.

Olfens Antwort vergab Marvin Böttcher drei Minuten später - er schloss einen guten Konter ans Außennetz ab. Murillo traf zwei Minuten vor der Pause schon zur Vorentscheidung flach aus 16 Metern. Nach der Roten Karte gegen Enning büßte Vreden Dominanz ein.

Entscheidung vom Punkt

Olfens Stürmer Mählmann schlug bei seinem Solo vor dem Anschlusstreffer zwei Haken, bevor er einschob (59.). Der Treffer brachte Schwung. Doch als Alexander Hellmich Romario Wiesweg elfmeterreif gefoult und Kapitän Marvin Möllers souverän verwandelt hatte (73.), war die Partie entschieden.

 

SuS Olfen - SpVgg Vreden 1:4

Tore: 0:1 Murillo (13.); 0:2 Kösters (20.); 0:3 Murillo (43.); 1:3 Mählmann (59.); 1:4 Möllers (73., Foulelfmeter) - Rote Karte: Enning, Vreden (48., Notbremse) - Gelb-Rote Karte: Karwot, Olfen (65.).

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG