Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing

TV Emsdetten: B I erobert trotz Remis die Tabellenspitze

EMSDETTENSieg, Remis und Niederlage - so die Bilanz der drei überkreislich aktiven Jugend-Handballteams des TVE am Wochenende.

B I erobert trotz Remis die Tabellenspitze
Im Angriff wusste die C I des TV Emsdetten, hier Lukas Tamms, zu überzeugen. Aber in der Abwehr muss sich das Team steigern. Foto: Bernd Oberheim

GWD Minden II - TVE A I 29:26
Nur mit einem Mini-Aufgebot von sieben Feldspielern und zwei Torhütern fuhr TVE-A-Jugendcoach Jan Wolski am Samstag zum Oberliga-Meisterschaftsspiel bei GWD Minden II. Respekt hat sich die Dettener Truppe dort beim Favoriten absolut verdient, auch wenn sie mit einer knappen 26:29-Niederlage die Heimreise antrat. TVE A I-Jugend: Sommer, Kern; Thünemann (5), Trostheide (3), Meinikmann (3), Terhaer (9/1), Bösert (2), Mittrowann, Müller (4).

JSG Sassenberg-Greffen - TVE B I 32:32
Die B I-Jungs der TVE-Handballer haben im 9. Spiel ihren ersten Punkt abgegeben. Am Samstag kam die Truppe um Trainer Lukas Theis bei der JSG Sassenberg-Greffen nicht über ein 32:32 hinaus. Dabei war das Remis noch glücklich.
Dramatik in der Schlussphase: Die Dettener hatten mit einem fulminanten Schlussspurt einen Sechs-Tore-Rückstand egalisiert. 32:32 stand es fünf Sekunden vor Schluss. Sassenberg-Greffen hatte Freiwurf und setzte auf sein gängiges Rezept: Der JSG-Rückraumriese stand hinter dem Block zum Wurf bereit. Dettens Paul Kolk rannte nach dem Anpfiff aus der Deckung, erwischte den Sassenberger am Wurfarm. Die Folge: Rote Karte mit Bericht für Kolk, der damit gesperrt ist, und Siebenmeter für Sassenberg in der letzten Sekunde. Doch der Wurf flog am TVE-Kasten vorbei, es blieb beim 32:32. TVE-Tore: Kolk (8), Vennemann, Kuckhermann, Nieweler (je 4), Weischer, Goldin (je 3), Berghaus, Müller (je 2), Brinkhaus, Mersch (je 1).

TVE C I - TV Borghorst 40:29
Mit 40:29 Toren warfen die C-Junioren des TV Emsdetten am Samstag in der heimischen Ems-Halle zwar einen deutlichen Sieg gegen den TV Borghorst heraus, dennoch war Trainer Stephan Hammelmann so gar nicht einverstanden. „29 Gegentore gegen Borghorst zu kassieren, das ist einfach viel zu viel“, monierte er nach der Partie. In der 1. Hälfte war es eine enge Partie. Zwar trafen die TVE-C-Jungs vorne regelmäßig, kassierten hinten aber zu viel. So führte Detten zur Pause nur mit 19:16 Toren. In der 2. Halbzeit bekam Borghorst konditionelle Probleme - und der TVE zog davon.

Zur Startseite >

Orte

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Verkehr ohne Verkehrsregeln führt ins Chaos. Internet-Debatten ohne Verhaltensregeln auch. Deshalb gibt es diese Kommentarregeln. Sie definieren den Rahmen, der eine sachliche, niveauvolle, faire und offene Diskussionskultur möglich machen soll. Wir bitten alle Leserinnen und Leser, sich an die folgenden Regeln zu halten:

  • Registrierung: Um bei uns mitdiskutieren zu können, müssen Sie sich registrieren. Bitte tun Sie dies mit Ihrem tatsächlichen Namen. Wir behalten uns das Recht vor, Accounts mit Fantasienamen zu sperren.
  • Seien Sie freundlich, fair und tolerant! Ein guter Umgangston ist die Grundlage für eine gute Diskussion. Behandeln Sie andere so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Das bedeutet: Keine persönlichen Angriffe auf andere Nutzer! Beleidigende, rassistische, sexistische, vulgäre, hetzerische oder gewaltverherrlichende Töne sind bei uns nicht erwünscht und werden vom Administrator gelöscht. Gleiches gilt für Links auf entsprechende Seiten im Internet.
  • Teilen Sie Informationen mit uns! Schenken Sie uns und den anderen Lesern Ihr Expertenwissen! Schildern Sie uns Ihre Beobachtungen als Augenzeuge! Stellen Sie Fragen und sagen Sie uns, wozu Sie noch mehr erfahren wollen!
  • Das Veröffentlichen urheberrechtlich geschützter Inhalte - zum Beispiel kompletter Artikel anderer Internetseiten - ist nicht erlaubt. Inhalte und Links mit werblichem oder kommerziellem Charakter werden gelöscht.
  • Es ist verboten, private Daten (Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zu veröffentlichen.
  • Beachten Sie das Thema einer Diskussion - Off-Topic-Beiträge sind unerwünscht.
  • Mit der Teilnahme an der Diskussion erkennen Sie die Kommentarregeln an. Bei Verstößen kann ein Diskussionsteilnehmer dauerhaft ausgeschlossen werden. Eine Registrierung unter einem anderen Namen wird nicht gestattet.
  • Wir behalten uns vor, einzelne Nutzerbeiträge in anderen Medien zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf ein Honorar besteht nicht.
  • Bei technischen Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an online@ruhrnachrichten.de.
Sie können bis zu 1000 Zeichen als Text schreiben.

Mehr aus diesem Ressort

Auch interessant

Weitere Artikel

Nach Oben
© 2016 Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG