Fußball: Landesliga: Punktgewinn war drin für den FC Frohlinde

Punktgewinn war drin für den FC Frohlinde

CASTROP-RAUXELDa war mehr drin. Die Fußballer des Landesliga-Aufsteigers FC Frohlinde (9.) zogen am Sonntag mit 1:3 (0:2) beim Spitzenreiter SV Horst-Emscher 08 den Kürzeren. In der ersten Halbzeit wurde den nach Gelsenkirchen mit gereisten 65 Frohlinder Fans Angst und Bange, dass ihr Team baden gehen könnte. Aufgrund einer Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten war aber ein Unentschieden für den FCF auf dem Kunstrasenplatz Auf dem Schollbruch drin.